TiNa lädt...

Blog

TiNa macht Schule / Bildung  / SCHOKOFAIR

SCHOKOFAIR

eine Arbeitsgemeinschaft gegen die unfaire Schokoladenindustrie

Ein großer Teil des importierten Kakaos kommt aus Ghana und der Elfenbeinküste.

Unter miserablen Umständen arbeiten sogar Kinder der in Armut lebenden Kakaobauern auf den Plantagen. Gegen diese Ausbeutung und die Kinderarbeit gehen Schüler der Schokofair-AG der Düsseldorfer Maria-Montessori Gesamtschule seit Jahren vor. Das mehrfach ausgezeichnete Projekt setzt sich für faire Schokolade mit Siegeln ein (nur 10% tragen überhaupt Siegel! Vor allem Ferrero und Nestlé dulden diese unmenschlichen Bedingungen und zahlen viel zu wenig. Schokolade mit dem GEPA Siegel ist dagegen empfehlenswert. Das fairtrade Unternehmen zahlt den Kakaobauern mehr.)

Die Schokofair AG hat dazu eigene Filme produziert und eine eigene Internetseite: https://www.schokofair.de/

Selbst das Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit (BMZ) streut mit dem Infofilm „Eine Reise in die Welt des Kakaos“ für Grundschüler völlig falsche Informationen. Schokofair-Schüler haben diesen Kurzfilm unter die Lupe genommen und klären auf:

https://www.youtube.com/watch?v=rhKHuJe3e9E&feature=youtube_gdata

Wir finden dieses Projekt enorm unterstützenswert, denn faire Bedingungen und Aufklärung liegen auch uns am Herzen. Diese tolle Schule ist übrigens auch einer unserer Stammkunden 🙂 .

Setz Dich mit Deiner Stimme gegen diesen Schoko-Wahnsinn ein und unterzeichne die Petition der Schüler:

https://avaaz.org/de/petition/An_die_neue_Bundesregierung_Kinderarbeit_SchokoTUeV_jetzt_Neue_Bundesregierung_muss_Wort_halten/