TiNa lädt...

Mit unserem Hof möchten wir den Schüler*innen und allen Interessierten einen besonderen Ort bieten, der Tier- und Naturschutz auf ganz besondere Weise vermitteln kann!

In diesem Jahr ist so Einiges los. Schon bald haben wir unseren eigenen TiNa-Hof! Aus der alten Schäferei im Süden Düsseldorfs ist unser neuer „Place to be“ entstanden, der unser Bildungsangebot perfekt abrundet. Dort haben wir die Möglichkeit, eigenes Obst und Gemüse anzubauen, den Teich im Wandel der Jahreszeiten zu beobachten und unseren Tieren ein schönes Zuhause zu bieten. Außerdem soll eine Ausstellungsfläche zum Thema Artenschutz entstehen. Ein einzigartiges, interdisziplinäres Unterrichtserlebnis in Düsseldorf.

Bis es offiziell so richtig los gehen kann, müssen noch die ein oder anderen Baumaßnahmen erfolgen – unser Tierschutzhof soll sowohl Begegnungsstätte als auch Zentrum für Tier- und Naturschutz im Unterricht werden! Über den Fortschritt wollen wir Euch hier auf dem Laufenden halten.

Unser TiNa-Hof

Das idyllische Gelände bietet eine unglaubliche Themenvielfalt. Nicht nur unsere „Nutz“tiere können Bestandteil des Unterrichts sein, auch ein obst- und Gemüsegarten sensibilisiert für unsere Nahrung. Der Amphibienteich lässt Nachwuchsforscher neugierig werden und auch Wildtieren, wie Insekten, Vögeln und Igeln, wird Lebensraum geschaffen. Ein hübsches Orientierungssystem soll den Schülern*innen dabei einen Überblick bieten.

Das Herzstück unseres Bildungshofs ist der eigene Schulungsraum. Der 48qm große Raum orientiert sich an der Optik bestehender Klassenräume in Schulen und bietet für bis zu 30 Schüler*innen Platz.
Direkt am Schulungsraum wird es auch eine offene Küche geben, in der gemeinsam Marmelade eingekocht oder Futterketten gebastelt werden können.

 

Impressionen

Aktuell vom Hof

Unsere Qualifikationen

Unser Bildungsauftrag: Kindern den respektvollen Umgang mit Natur und Tier nahebringen.

Um ein möglichst professionelles und breitgefächertes Angebot zu ermöglichen, haben unsere Mitarbeiter verschiedenste Aus-, Fort- und Weiterbildungen absolviert. Projektleiterin Natascha Karvang ist tiermedizinische Fachangestellte und studierte Biologin (B.Sc.), absolvierte die Weiterbildung zur Tierschutzlehrerin (Deutscher Tierschutzbund) und zur Mitweltlehrerin (Schüler für Tiere e.V.), nimmt regelmäßig an Fachtagungen und Netzwerksitzungen (Umweltamt Düsseldorf) teil und machte 2020 eine Weiterbildung im Bereich TGI (tiergestützte Intervention). Mitarbeiterin Yvonne Rieser ist gelernte Kinderpflegerin und tiermedizinische Fachangestellte und absolvierte ebenfalls die Weiterbildung zur Tierschutzlehrerin (Deutscher Tierschutzbund) und zur Mitweltlehrerin(Schüler für Tiere e.V.). Auch sie nimmt regelmäßig an Fachtagungen teil und absolvierte eine Weiterbildung im TGI Bereich (tiergestützte Intervention).

Haben Sie Interesse an unseren Bildungsangeboten?

Wir freuen uns über Ihre Unterstützung

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf und erfahren Sie noch mehr über TiNa.

Tina Team_0006__DSC1628

NATASCHA KARVANG
PROJEKTLEITUNG

karvang@tina-macht-schule.de

Tel.: +49 211 – 13 19 28

Für Fragen steht Ihnen Natascha Karvang sehr gerne persönlich zur Verfügung.
Tierschutzverein Düsseldorf und Umgebung e.V. 1873

jaco-saljihi-foto.1024x1024

JASMIN SALJIHI
LEITUNG: FUNDRAISING

saljihi@tina-macht-schule.de

Mob.: +49 176 – 312 996 30

Für Fragen steht Ihnen Jasmin Saljihi sehr gerne persönlich zur Verfügung.
Tierschutzverein Düsseldorf und Umgebung e.V. 1873