TiNa lädt...

Weitere Informationen Überfischung der Meere Der Rückgang der Hai- und Rochenarten liegt bereits bei über
70% im Vergleich zu den 1970er Jahren.
Erfahre mehr!
Weitere Informationen Denk an die Tiere, Mensch. Erfahre mehr auf unserer Kampagnenwebsite und schaue
Dir das Video zur Kampagne an.
Erfahre mehr! Zur Kampagnenseite
Weitere Informationen Tier– und Naturschutz
im Unterricht.
Kinder und Jugendliche verlieren den Bezug zu Tier und Natur.
Mit unseren Bildungsangeboten möchten wir professionell
Aufklärung leisten und sensibilisieren.
Erfahre mehr!
Weitere Informationen Tier– und Naturschutz
im Unterricht.
Kinder und Jugendliche verlieren den Bezug zu Tier und Natur.
Mit unseren Bildungsangeboten möchten wir professionell
Aufklärung leisten und sensibilisieren.
Erfahre mehr!
Weitere Informationen 2. Platz des Deutschen
Tierschutzpreises 2019
Unser Projekt wurde vor allem dafür ausgezeichnet, dass unser Projekt
einen Beitrag für „eine empfindsame, verantwortungsbewusste und friedfertige
Gesellschaft von morgen leistet“. Vielen Dank an den Deutschen Tierschutzbund!
Erfahre mehr!
Weitere Informationen Exkursionen zu
unserem Partnerhof
Dank unseres Partnerhofs können wir spannende Exkursionen
für Schüler anbieten. Dort verbinden wir lehrreiche Programme
mit Spaß und Tierbegegnungen. Ein Hof zum Anfassen und Mitmachen.
Erfahre Mehr Erfahre mehr!
Weitere Informationen Nur zusammen
finden wir den Schatz!
Kinder und Jugendliche verlieren den Bezug zu Tier und Natur.
Mit unseren Bildungsangeboten möchten wir professionell
Aufklärung leisten und sensibilisieren.
Erfahre mehr!

Welche Partnerhöfe hat TiNa?

Mehr erfahren...

Erfahre hier mehr über das Projekt

Zum Konzept

Unsere Bildungsangebote und Exkursionen

Mehr erfahren...

Aktuelles rund um das Projekt

Hier erfährst du alle spannenden Neuigkeiten rund um das Projekt TiNa.

Was ist TiNa?

TiNa ist Tier- und Naturschutz im Unterricht.

Für Kinder & Bildung

Kinder und Jugendliche verlieren zunehmend den Bezug zu Tier und Natur. Mit diesem Bildungsangebot möchten wir professionell Aufklärung leisten und sensibilisieren. Wir schaffen Begegnungsstätten, in denen Kind auf Tier treffen darf und fördern Empathie, Verantwortungsgefühl und Selbstreflexion.

Für Umwelt & Natur

Der Tierschutzverein Düsseldorf und Umgebung e.V. wurde bereits 1873 gegründet und widmet sich an 365 Tagen im Jahr heimatlosen Tieren sowie Tieren in Notlagen. Verschwendung, Umweltzerstörung durch den Menschen und Tierschutz im Allgemeinen gehören zu den brisantesten und an Dringlichkeit zunehmenden Themen unserer Gesellschaft. Der Verein möchte über den Tellerrand blicken und ein Bewusstsein schaffen. Für Tiere ebenso, wie für Umwelt und Natur.

Für Tiere & Tierschutz

Wie Albert Schweitzer einst feststellte, ist Tierschutz Erziehung zur Menschlichkeit. Sie möchten das Thema Tierschutz in Ihrem Unterricht oder in Projekttagen behandeln? Laden Sie ausgebildete Tierschutzlehrerinnen in Ihr Klassenzimmer ein. Wir stimmen Auswahl, Schwerpunkte und Tiefe der Themen je nach Altersstufe, Schulform und Vorwissen individuell mit Ihnen ab.


Alle lieben Elvis –
Ein Tag auf Gut Rodeberg


Die Diakonie Düsseldorf hat uns während unseres Ferienprogramms einen Tag lang mit ihrer Kamera begleitet. Die Kinder der Offenen Ganztagsschule der Fuldaerstraße haben ihr Patentier, den Ziegenbock Elvis, in seinem Zuhause auf Gut Rodeberg besucht.
Der Partnerhof von TiNa bietet den Ort, an dem die Kinder mit TiNa auf spielerische wie informative Weise alles über den Tier- und Naturschutz lernen, um verantwortungsvoll mit ihrer Umwelt umgehen zu können.

Unsere letzten Spenden.

Wir danken allen Unterstützern.

Nahrung für Tiere

Unsere Tiere sind hungrig und das geht ins Geld… Wir unterhalten derzeit 3 Zwergziegen, 5 Schafe, 4 Shetlandponys und ein Pferd und geben für Futtermittel monatlich durchschnittlich 280 Euro aus. Tierarztkosten, Personalkosten und Sonstiges, wie Zubehör, ist darin noch gar nicht enthalten. Jede Spende ist daher willkommen.

Spenden für Unterrichtsmaterial

Für die Erstellung unserer Unterrichtsstunden benötigen wir allerhand Material. Von Malstiften bis zur Fleecedecke, Kinderlupen oder Laminierfolien ist die Vorbereitung des Unterrichts am zeitintensivsten und aufwändigsten. Da Kleinvieh am meisten Mist macht, sind wir für jede Spende dankbar.

Opa Jimmy braucht den Zahnarzt

Pony-Opa Jimmy braucht aufgrund seines Alters (geboren 1995) regelmäßig eine Zahnbehandlung. Dafür muss ein Zahnspezialist für Pferde kommen und Jimmy sedieren. Die Behandlung ist relativ aufwendig und teuer, aber natürlich notwendig, damit Jimmy seine Rente bei uns auf dem Hof genießen  und das leckere Heu auch ordentlich zerkauen kann. Du kannst also dabei helfen und für sein strahlendes Pony-Lächeln sorgen.

1711

glückliche Kinder

118

gerettete Tiere

125

Spender

Werde ein Teil von TiNa.

Mit Dir an unserer Seite können wir etwas bewegen.

Unterstützer gesucht.

Wir sind immer auf der Suche nach tierlieben Menschen, die uns in unserer Tierschutzarbeit unterstützen. Jede noch so kleine Hilfe ist willkommen!

Hier erfährst du alles über das Projekt TiNa.